Unsere neue Heimat
Ein Rundgang durch den Palmitos Park

Für grössere Ansicht auf das Bild klicken!

Palmitos Park
Heute nehme ich euch mit auf einen Rundgang durch den Palmitos Park. Folgt mir einfach durch das Tor in diese wunderschöne subtropische Oase.
Gedenktafel
Im Juli 2007 zerstörte ein verheerender Waldbrand ca. 35000 Hektar Wald- und Wohnfläche auf der Insel Gran Canaria. Auch der Palmitos Park fiel den Flammen zum Opfer.
Wolfgang
Die Betreiber des Parks begannen unverzüglich mit dem Wiederaufbau. Im August 2008 war dann die Eröffnung, und Wolfgang und ich waren unter den ersten Besuchern.
Bonnie und Basti
Im August 2009 waren Bonnie und Basti bei uns zu Besuch, und natürlich besuchten wir zusammen den Palmitos Park, den Bonnie schon aus einem früheren Urlaub kannte.
Ingrid und Ela
Im Juni 2010 hatten wir Ela bei uns zu Gast und.....richtig: Ela wollte unbedingt den Palmitos Park besuchen, nachdem sie die ganzen tollen Fotos bei Bonnie gesehen hatte.
Rundgang
Beginnen wir also mit unserem Rundgang. Ich habe alle Fotos, die bei den 3 Besuchen entstanden sind, zusammengemixt und zeige euch hier eine bunte Mischung.
Erdmännchen
Die ersten Tiere, die wir entdecken, sind diese niedlichen Erdmännchen. Sie leben in kleinen Kolonien zusammen und haben eine feste Aufgabenverteilung innerhalb der Gruppe.
Papageien
In dieser Vogelvoliere leben verschiedene Papageienarten zusammen. Die Besucher können die Voliere durch eine Schleusentür betreten und sich die Vögel aus der Nähe betrachten.
Vogelschiss
Platsch - alles Gute kommt von oben. Ela nimmt es locker und meint, so ein Vogelschiss bringe Glück. Immer positiv denken, das macht das Leben leichter.
da freut sich einer
Da sitzt der Missetäter und freut sich über den Volltreffer. Aber so einem hübschen Kerlchen kann man doch nicht böse sein, oder? Ehe es mich auch noch trifft, gehe ich lieber weiter.

Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26